Corona Regeln Duisburg – Reisewarnung und Infektionszahlen

Sind Reisen nach Duisburg wegen Corona im Herbst beziehungsweise Winter 2021 wieder vorstellbar? Können Sie Ihren angedachten Urlaub nach Duisburg nach dem 23.10.2021 antreten?

Bitte beachten Sie  vor Ihrer Einreise nach Duisburg folgendes: Sie können nur einreisen, wenn Sie gegen SARS-CoV-2 geimpft sind, sich davon erholt haben oder negativ getestet wurden.

### Corona News - Aktuelle Fallzahlen der einzelnen Länder ###

Alle aktuellen Corona Infektionszahlen in Echtzeit finden Sie ganz am Ende der Webseite unter dem Menüpunkt: COVID 19 Fallzahlen


Bitte erkundigen Sie sich vorher, ob Sie aus einem ausgewiesenen Risikogebiet oder aus einem Gebiet mit hoher Inzidenz nach Duisburg einreisen werden.

Wenn Sie Behörden über Ihre Reisepläne informieren, müssen Sie angeben, ob Sie gegen SARS-CoV-2 geimpft sind, sich davon erholt haben und/oder ob Sie negativ getestet wurden. Sie müssen die Angaben in einer der folgenden Sprachen nachweisen können: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch

Nachweis der Impfung: Es werden nur zugelassene Impfstoffe in der angegebenen Dosis akzeptiert. Die Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen. Personen, die sich von COVID-19 erholt haben, müssen nur eine einmalige Impfung (eine Dosis) nachweisen.


Suche Apotheken, die ein „digitales Impfzertifikat“ für Deutschland und EU als Nachweis für erhaltene Corona-Schutzimpfungen in der CovPass-App ausstellen. -> mein-apothekenmanager.de

Nachweis der Genesung: Der Nachweis muss durch einen PCR-Test erbracht werden, der zwischen 28 Tagen und sechs Monaten zurückliegen muss.

Negatives Testergebnis: Der Antigentest muss von Fachleuten durchgeführt worden sein (keine selbst angewendeten Schnelltests!). Das Testergebnis darf nicht älter als 48 Stunden sein, bei Reisenden aus Gebieten mit bedenklichen Varianten nicht älter als 24 Stunden. PCR-Tests können in der Regel bis zu 72 Stunden vor der Einreise durchgeführt werden.

Nach der Einreise nach Duisburg müssen Reisende aus Gebieten mit bedenklichen Varianten eine 14-tägige Quarantäne einhalten. Während dieser Zeit dürfen Sie Ihre Wohnung nicht verlassen und keinen Besuch aus anderen Haushalten als dem eigenen empfangen. Es ist nicht erlaubt, die Quarantäne vor Ablauf dieses Zeitraums zu verlassen.

Fazit zum Coronavirus in Duisburg

Derzeit ist nicht abzusehen, ob eine Reise nach Duisburg im Zuge des Coronavirus wieder machbar sein wird. Wir raten dazu, die gegenwärtige Lage in Duisburg permanent zu überwachen.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"