Corona Regeln Hagen – Reisewarnung & Infektionszahlen

Aktuelle Corona-Lage in Hagen

Ganz Deutschland scheint mal wieder kurz vorm Jahresende mit steigenden Corona Fallzahlen zu kämpfen zu haben. Auch in Hagen sieht dies derzeit nicht anders aus. Wobei sich die Zahl der Neuinfizierten aber noch in Grenzen hält. So waren es heute, am 22.11.2021, 22 Neuinfektionen, die gemeldet wurden. Am Sonntag gab es in Hagen 119 neue Coronafälle. Insgesamt sind in Hagen seit Beginn der Pandemie rund 16.709 Menschen an Corona erkrankt. 15.557 gelten davon inzwischen wieder als geheilt. Leider kam es auch in Hagen zu insgesamt 346 Todesfälle.

### Corona News - Aktuelle Fallzahlen der einzelnen Länder ###

Alle aktuellen Corona Infektionszahlen in Echtzeit finden Sie ganz am Ende der Webseite unter dem Menüpunkt: COVID 19 Fallzahlen


So liegt der 7-Tage-Inzidenzwert in Hagen im Moment bei 236,9. Auch in Hagen möchte man natürlich die Impfquote erhöhen. Aus diesem Grund können Bürger der Stadt sich jetzt auf dem Hagener Weihnachtsmarkt impfen lassen. Am 19. November 2021 nahmen dieses Angebot 651 Menschen in Anspruch. 121 Bürger erhielten an diesem Tag ihre erste Impfdosis gegen das Coronavirus, während 38 Zweitimpfungen vorgenommen wurden. Die übrigen 492 Besucher der Impfstation erhielten an diesem Tag die empfohlene Booster-Impfung.

Corona-Regeln in Hagen

Im öffentlichen Raum in Hagen gilt es stets einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. In Innenräumen mit Publikumsverkehr, im Handel sowie im öffentlichen Personennahverkehr ist es außerdem Pflicht einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Vollständig Geimpften und Genesenen stehen derzeit alle Angebote sowie Einrichtungen offen. Personen, die hingegen weder geimpft, noch genesen sind, müssen in der Regel einen negativen Corona-Test vorweisen. Schulkinder gelten wegen der regelmäßigen Tests in den Schulen als getestet, so dass diese, überall wo die 3G-Regel in Kraft tritt, lediglich ihren Schülerausweis vorzeigen müssen. Ab dem 16. Lebensjahr ist eine entsprechende Schulbescheinigung von Nöten, wenn der Schüler nicht zu den Geimpften oder Genesenen zählt. Kinder, die noch keine Schule besuchen, sind mit den geimpften Personen gleichgestellt.


Suche Apotheken, die ein „digitales Impfzertifikat“ für Deutschland und EU als Nachweis für erhaltene Corona-Schutzimpfungen in der CovPass-App ausstellen. -> mein-apothekenmanager.de

Urlaub in Hagen während der Pandemie

Seit dem 01. August 2021 müssen alle Reisende ab dem 12. Lebensjahr einen aktuellen Testnachweis vorlegen, wenn sie weder geimpft, noch genesen sind. In Hagen wird vermutet, dass ein Großteil der Neuinfektionen mit den Reiserückkehrern in Zusammenhang steht. Aus diesem Grund, empfiehlt die Stadt Hagen, dass Reisende, die aus dem Urlaub zurückkehren einen kostenlosen Schnelltest in Anspruch nehmen sollten. Dies sollte am besten sieben bis zehn Tage nach der Heimkehr erfolgen.

Wer hingegen aus einem Hochrisikogebiet kommt, muss zehn Tage in Quarantäne. Wobei ein negativer Corona-Test nach fünf Tagen diese verkürzen kann. Dies gilt nicht für Heimkehrer aus einem Virusvariantengebiet. In diesem Fall ist eine 14-tägige Quarantäne Pflicht. Diese kann auch nicht verkürzt werden.

4.9/5 - (27 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"