Corona Regeln Offenbach – Reisewarnungen

Sind Urlaubs- oder Dienstreisen nach Offenbach wegen Corona im Herbst beziehungsweise Winter 2021 wieder möglich? Können Urlauber den geplanten Urlaub nach Offenbach nach dem 16.10.2021 antreten?

Quarantäne oder nicht?

Für Länder mit vielen Neuinfektionen bleiben die Reisebeschränkungen bis auf weiteres in Kraft. Sie gelten als Risikogebiete. Wer aus diesen Ländern nach Offenbach einreist, muss sich unmittelbar nach der Ankunft in Deutschland für 14 Tage isolieren und die zuständige Gesundheitsbehörde über die Einreise informieren. Dazu gehören auch Länder wie die USA, Russland und Brasilien.

### Corona News - Aktuelle Fallzahlen der einzelnen Länder ###

Alle aktuellen Corona Infektionszahlen in Echtzeit finden Sie ganz am Ende der Webseite unter dem Menüpunkt: COVID 19 Fallzahlen


Aktuelle Informationen zu den Einreisebestimmungen finden Reisende auf der EU-Website Re-open EU. Diese Website informiert in 24 Sprachen über die Coronavirus-Pandemievorschriften der einzelnen EU-Länder und wird laufend aktualisiert.

Was hat Offenbach für Touristen zu bieten?

Ob Schlösser, Museen, Gedenkstätten oder Ausstellungen, die meisten Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen in Offenbach sind wieder geöffnet – wenn auch mit erheblichen Einschränkungen. Im ganzen Land gelten weiterhin eingeschränkte Kontakt- und Distanzierungsregeln sowie Hygienevorschriften. Allerdings entscheiden die Bundesländer individuell, wie diese umgesetzt werden.

Wenige Kilometer flussaufwärts von Frankfurt, am linken Mainufer, liegt die Stadt Offenbach. Früher waren die Lederherstellung und der Buchdruck zwei der wichtigsten Industriezweige in Offenbach, und heute gibt es hochkarätige Museen über beide Berufe.


Suche Apotheken, die ein „digitales Impfzertifikat“ für Deutschland und EU als Nachweis für erhaltene Corona-Schutzimpfungen in der CovPass-App ausstellen. -> mein-apothekenmanager.de

Die Stadt wurde im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt, doch die Renaissance- und Barockschlösser, in denen einst der hessische Adel lebte, sind weitgehend unversehrt geblieben und lohnen einen Abstecher. Das Mainufer wurde in den letzten Jahrzehnten saniert, während das Westend ein wohlhabendes Viertel mit opulenten Villen aus der Jahrhundertwende ist, die für die Bourgeoisie gebaut wurden. Und jeden Dienstag, Freitag und Samstag zieht es die Frankfurter nach Offenbach, wo ein fantastischer Markt stattfindet.

Fazit zum Coronavirus in Offenbach

Zur Stunde ist nicht abzusehen, ob eine Reise nach Offenbach hinsichtlich des Coronavirus wieder denkbar sein wird. Wir empfehlen Ihnen, die momentane Lage in Offenbach fortlaufend zu kontrollieren.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"