Corona Regeln Reutlingen – Reisewarnung und Infektionszahlen

Sind Reisen nach Reutlingen wegen Corona im Herbst bzw. Winter 2021 wieder denkbar? Können Urlauber den geplanten Urlaub nach Reutlingen nach dem 23.10.2021 antreten?

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise nach Reutlingen über die Liste der ausgewiesenen Risikogebiete, die vom Robert-Koch-Institut (RKI) herausgegebene Liste der Risikogebiete regelmäßig, um festzustellen, ob Sie sich in den letzten zehn Tagen vor Ihrer Einreise nach Deutschland in einem ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten haben.
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

### Corona News - Aktuelle Fallzahlen der einzelnen Länder ###

Alle aktuellen Corona Infektionszahlen in Echtzeit finden Sie ganz am Ende der Webseite unter dem Menüpunkt: COVID 19 Fallzahlen


Bitte beachten Sie: Das RKI unterscheidet zwischen „Hochrisikogebieten“ und „Gebieten mit bedenklichen Varianten“. Zu den „Hochrisikogebieten“ gehören Gebiete mit besonders hohem Infektionsrisiko aufgrund einer hohen Inzidenz von Infektion. „Besorgniserregende Gebiete“ umfassen Gebiete mit besonders hohem Infektionsrisiko aufgrund des weit verbreiteten Auftretens neuer SARS-CoV-2-Virusvarianten.

Die Angaben, die Sie im Formular „Digitale Anmeldung bei der Einreise“ machen, werden automatisch
an Ihre zuständige Behörde (Ordnungsamt Reutlingen) weitergeleitet. Das Ordnungsamt ist zuständig Einhaltung der Quarantänebestimmungen und prüft, ob alle Nachweise über die Untersuchung, Impfung oder Genesung
vorgelegt worden sind. Sie können sich an das Ordnungsamt unter ordnungsamt.corona@reutlingen.de
für Rückfragen zur Verfügung.

Coronaverordnungen in Baden-Württemberg

Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die aktuellen Sonderregelungen zur Reduzierung der
Covid-19-Infektionsrate in Baden-Württemberg.


Suche Apotheken, die ein „digitales Impfzertifikat“ für Deutschland und EU als Nachweis für erhaltene Corona-Schutzimpfungen in der CovPass-App ausstellen. -> mein-apothekenmanager.de
  1. Pflicht zum Tragen einer chirurgischen Gesichtsmaske oder einer Atemschutzmaske (FFP2 oder KN95/N95)
    Sie sind
    derzeit verpflichtet, in allen Innenräumen einen Mundschutz oder eine Atemschutzmaske (FFP2 oder
    KN95/N95) in allen der Öffentlichkeit zugänglichen Innenräumen, wie z. B. in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften.
  2. Pflicht zum Nachweis der Impfung, der Genesung oder des negativen Covid-19-Testergebnisses. Der Nachweis der Impfung, der Genesung oder eines negativen Covid-19-Testergebnisses muss vor dem Betreten folgender Einrichtungen erbracht werden. Viele Gebäude und Einrichtungen, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind, wie Restaurants, Bars, Sporthallen und Museen.

Weitere Informationen zu diesen Vorschriften finden Sie in verschiedenen Sprachen auf der Website des
Bundeslandes Baden-Württemberg:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/corona-information-inother-languages/

Fazit zum Coronavirus in Reutlingen

Zur Stunde ist nicht abzusehen, ob eine Reise nach Reutlingen wegen des Coronavirus wieder vorstellbar sein wird. Wir legen Ihnen ans Herz, die gegenwärtige Lage in Reutlingen permanent zu überwachen.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"