Corona Testzentrum Freiburg – Teststellen für Covid-19

Während die Infektionszahlen in Deutschland immer weiter ansteigen, wird auch der Ruf nach Testungen und nach einem Corona Testzentrum Freiburg immer lauter. Bürgerinnen und Bürger Freiburgs müssen sich jedoch keine Sorgen machen, die Stadt hat der Situation angemessene Regelungen veröffentlicht.

### Corona Schnelltest für zuhause kaufen – Sofort Gewissheit haben ###

AB 4,95 EUR - Antigentest auf SARS-CoV-2 zur Eigenanwendung durch Laien für den privaten und gewerblichen Gebrauch mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. HIER KLICKEN!


Im Allgemeinen kann man sich weiterhin bei umliegenden Ärzten und Arztpraxen testen lassen. Kommt es hingegen zu einem Verdachtsfall, beispielsweise stellen sie Symptome bei sich selbst fest, die Corona-Warn-App schlägt Alarm oder eine Person aus dem nahen Kontaktkreis wurde positiv getestet, dann ist vorsichtiges Vorgehen angebracht.

Kontaktieren sie ihren Hausarzt telefonisch und schildern sie die Situation. Gehen sie unter keinen Umständen ohne eine telefonische Rücksprache in eine Arztpraxis oder ein Krankenhaus. Der Hausarzt wird ihnen dann genauere Anweisungen geben. Beispielsweise wird ein Abstrich in der Praxis vorgenommen, oder sie werden in zu einem entsprechenden Testzentrum weitergeleitet.

Auf der offiziellen Webseite der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg gibt es eine visuelle Suche entsprechender Stellen. Beispielsweise befindet sich ein Abstrich- & Testzentrum am Neuer Messerplatz 1. Die Öffnungszeiten halten sich hier von Montag bis Samstag von 17 bis 20 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht vonnöten – jedoch beschränkt sich die Testung auf Personen, die keine Krankheitssymptome aufweisen, allerdings einen Test-Anspruch haben.

Personen, die aus einem Risikogebiet nach Deutschland anreist, muss sich zwingend auf Corona testen lassen. Wie finden diese Anreisenden Testzentren in Freiburg für einen kostenfreien Corona-Test? Über 50 Prozent der europäischen Länder gelten heutzutage im April 2021 zumindest partiell wieder als Risikogebiet – zum Beispiel Österreich, Dänemark, Spanien, Frankreich und Kroatien – und sie stehen auf der jeweiligen Liste des Robert Koch Instituts. Wer von einem solchen Gebiet nach Deutschland kommt, muss stets einen Corona-Test durchführen lassen. Aber auch im Bereich Deutschlands gibt es inzwischen oft ein Beherbergungsverbot.

### Corona News - Aktuelle Fallzahlen der einzelnen Länder ###

Alle aktuellen Corona Infektionszahlen in Echtzeit finden Sie ganz am Ende der Webseite unter dem Menüpunkt: COVID 19 Fallzahlen


Corona Testzentrum Freiburg

Das Corona Testzentrum Freiburg bietet die Option sich auf das neue Coronavirus SARS-CoV-2 testen zu lassen, wenn Sie das für unabdingbar halten. Sie müssten weder eng gefasste Falldefinitionen erfüllen, noch müssen Sie sich langatmig eine Arztpraxis in Freiburg suchen, die die Abstriche machen kann.

Verantwortlich für solche Tests sind die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVNO), die einen Rahmenvertrag über die Tests unterschrieben haben. Unter der Telefonnummer 116117 erfahren Reiserückkehrer, wo sie unweit von Freiburg einen Corona Test machen könnten. Neben dem Testzentrum Freiburg können Reiserückkehrer auch bei ihrer Hausarztpraxis einen Termin für einen Corona-Test vereinbaren. Die Tests sind für alle Rückkehrer kostenlos.

Corona Schnelltest in Freiburg verbreitete Verfahren

Gegenwärtig gäbe es die folgenden eingesetzten Testverfahren, welche als Corona Schnelltest in Freiburg angewendet werden. Die Corona Testverfahren im Überblick:

  • die sogenannten PCR-Tests dienen dem unmittelbaren Erregernachweis, die Abstriche werden danach in Laboren untersucht
  • PCR-Schnelltests verwenden die identische Verfahrensweise, allerdings vereinfacht und sind folglich ein wenig unpräziser
  • Antigentests könnten das Virus auch unmittelbar zeigen, befinden sich gegenwärtig aber noch in der Erforschungsphase
  • Eine vorangegangene Infektion kann man mit Antikörpertests bestätigen, da der Infizierte bereits Antikörper gegen einen Erreger erzeugt hat.

Die amtlichen Quellen zur Coronakrise wären eine perfekte Informationsquelle. So gut wie in fast jedem Land, wie auch in der BRD, geben Gesundheitsämter oder andere staatliche Stellen Informationen über Risikogebiete und die augenblicklichen Corona Zahlen der Fälle in Freiburg.

  1. Leopoldina https://www.leopoldina.org/leopoldina-home/
  2. Corona Johns Hopkins University https://coronavirus.jhu.edu/

Corona Teststelle Freiburg

Eine Corona Teststelle Freiburg führt Abstriche häufig in der Nähe des Wohnortes unter freiem Himmel durch. Folglich kann eine Ausbreitung durch gemeinsames Warten, mit anderen Patienten, im Wartezimmer ausgeklammert werden. Die Testorte unter freiem Himmel werden so gewählt, dass genügend Platz vorhanden ist, um einen Sicherheitsabstand zu weiteren Personen gewährleisten zu können. Die Proben werden von speziell geschultem Personal in der Corona Teststelle Freiburg entnommen. Dadurch können Sie sich sicher fühlen, dass eine gute Qualität der Abstriche eingehalten würde, die für ein gültiges Testergebnis vonnöten ist.

Hier können Sie die Statistiken zum Infektionsgeschehen der COVID-19-Pandemie aufrufen, die täglich vom R.K.I. veröffentlicht werden. https://covid-plz-check.de/

In Freiburg Corona testen lassen

Die Rückkehrer aus Risikogebieten müssten sich entweder innerhalb von 48 Stunden vor der Reise testen lassen oder binnen von 72 Stunden nach der Ankunft in der Bundesrepublik. Bis ein negatives Ergebnis bestätigt ist, müssen sie in häusliche Quarantäne. Das gilt nebenbei bemerkt ebenfalls für Menschen, die nicht ohne Umwege aus einem Risikogebiet nach der BRD reisen. Relevant ist, ob sie binnen 14 Tagen vor Anreise in einem Risikogebiet gewesen sind (bis auf eine Durchreise).

Republished by Blog Post Promoter

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"