Coronavirus Amsterdam Reisewarnung – Urlaub & Reiseinformation

Corona Amsterdam: Das Königreich der Niederlande und somit auch Amsterdam kamen zu Beginn der Pandemie noch ganz gut durch den Frühling und den Sommer. Inzwischen sieht das aber auch in unserem Nachbarland anders aus, denn fast täglich kommt es zu steigenden Zahlen an Corona Neuinfektionen. Vor allem Amsterdam, aber auch andere Städte des Landes kämpfen mit steigenden Fallzahlen.

### Corona News - Aktuelle Fallzahlen der einzelnen Länder ###

Alle aktuellen Corona Infektionszahlen in Echtzeit finden Sie ganz am Ende der Webseite unter dem Menüpunkt: COVID 19 Fallzahlen


Corona Fallzahlen Amsterdam: Sowohl in Amsterdam, als auch in Den Haag, Rotterdam, sowie anderen Teilen der Niederlande steigen die Fallzahlen derzeit stark an. Hier liegen die Inzidenzen bei über 50 pro 100.000 Einwohner. So kam es allein am 22.Oktober 2020 im Norden der Niederlande zu 8.738 Corona Infizierten, einen Tag später waren es bereits 9.268. Besorgniserregende Zahlen, die nicht nur bei den Bürgern im Land für Angst und Schrecken sorgen.

Amsterdam und weitere Städte in den Niederlanden sind Risikogebiete

Corona Risikogebiete Amsterdam: Steigende Inzidenzwerte von über 50 auf 100.000 Einwohner haben auch in Amsterdam, Rotterdam und anderen niederländischen Regionen dafür gesorgt, dass das Land seit dem 17.Oktober 2020 als Corona Risikogebiet eingestuft wurde. So finden zwischen Deutschland und den Niederlanden zwar keine Grenzkontrollen statt, dennoch wird vor einer Einreise gewarnt.

Corona Regel Amsterdam: Die verschärften Corona Regeln in und um Amsterdam sollen helfen das Virus einzudämmen. Zum Teil kommen die Maßnahmen einem Lockdown gleich. So schließen die Einzelhandelsgeschäfte jetzt hier um 20 Uhr. Lediglich Lebensmittelgeschäfte dürfen länger geöffnet bleiben. Auch bei Versammlungen, sowie privaten Treffen gibt es inzwischen verschärfte Regeln, wenn es um die Personenzahl geht. Demnach setzen die Niederlande jetzt ebenfalls auf verschärfte Maßnahmen damit die Pandemie nicht völlig außer Kontrolle gerät.


Sind Reisen nach Amsterdam wegen Corona im Sommer bzw. Herbst 2020 wieder vorstellbar? Können Reisende den beabsichtigten Urlaub nach Amsterdam in den Niederlanden nach dem 27.10.2020 antreten? Schlussendlich ist Amsterdam eines der geschätztesten Reiseziele der Deutschen.

Wegen der gegenwärtigen Corona-Krise müssen die Menschen nach dem Urteil von Ärztepräsident Klaus Reinhardt im Jahr 2020 wahrscheinlich auch den Sommerurlaub abschreiben. “Ich glaube nicht, dass die Deutschen in diesem Sommer schon wieder Urlaubsreisen machen können”, sagte der Präsident der Bundesärztekammer Reinhardt. (Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-sommerurlaub-101.html)

Ist Urlaub in Amsterdam ab Oktober 2020 wieder vorstellbar?

Wir werden wohl nicht wie sonst ins Auto, ins Flugzeug, in das Wohnmobil, in den Zug bzw. in das Wohnwagengespann steigen und in die Ferien fahren.“Auch würden in Urlaubsländern wie Italien oder Spanien die Probleme noch nicht soweit gelöst sein, dass Tourismus wieder möglich sei. Ich hoffe aber sehr, dass wir das in Teilen in den Herbstferien machen können – und erst recht im kommenden Jahr”, ergänzte Reinhardt noch.

Heute am 27.10.2020 ist noch nicht genau bekannt, ob wir ab Oktober erneut nach Amsterdam in den Niederlanden reisen können.

Erst einmal bis Ende Oktober gilt eine Reisewarnung für die komplette Welt. Solange eine Reisewarnung beispielsweise in den Niederlanden ausgesprochen ist, werden im Prinzip dorthin auch keine Urlaubs- oder Dienstreisen durchgeführt.

Wann kann man wieder sorgenfrei nach Amsterdam in den Niederlanden reisen?

In Zeiten des Coronavirus müsste eine Reise nach Amsterdam in den Niederlanden gut überlegt sein. Gefährden sollte sich niemand, aber es ist auch bedauernswert, wenn wegen des Coronavirus der Amsterdam Urlaub bzw. die Geschäftsreise nach Amsterdam ausfallen muss.

Im Nachfolgenden befassen wir uns damit, wie man sich richtig für eine Reise nach Amsterdam, besser gesagt nach Niederlanden, wappnet. Abschließend geben wir einige Hilfestellungen, um auf die fundamentale Frage zu einzugehen, ob der Reisende wegen des Coronavirus eine Fahrt nach Amsterdam abblasen sollte.

Wo bekommt man Auskunft, wann man wieder nach Amsterdam in den Niederlanden reisen kann?

Vor einem Reiseantritt muss zwangsläufig überprüft werden, wie die momentane Lage in den Niederlanden besser gesagt direkt in Amsterdam im Augenblick ist.

Die amtlichen Quellen zur Coronakrise wären eine gute Informationsquelle. So gut wie in fast jedem Land, wie in den Niederlanden, erteilen Gesundheitsämter oder andere staatliche Stellen Informationen über Risikogebiete und die derzeitigen Corona Fallzahlen in Amsterdam.

  1. Leopoldina https://www.leopoldina.org/leopoldina-home/
  2. RKI Robert Koch Institiut https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html

Alternativ kann der anstehende Urlaub aufgeschoben werden oder die wichtige Konferenz vor Ort wird als Videokonferenz trotzdem abgehalten.

Hat man eine Ausgangssperre in Amsterdam

Ob es gegenwärtig am heutigen 27.10.2020 eine Ausgangssperre in Amsterdam gibt, sollten Sie nicht zuletzt auf den offiziellen Seiten abklären. Entscheidend ist auch, ob Reisende in ein Land wie Niederlanden erst einmal in Quarantäne müssten. Sie sollten für eine Dienstreise bzw. private Urlaubsreise nach Amsterdam genau prüfen, ob diese wirklich nötig ist.

Schutzmaßnahmen gegen den Corona Virus in Amsterdam

Atemschutzmasken für Reisen nach Niederlanden

Entscheidend ist, daß die Atemschutzmasken gegen den Coronavirus der FFP2 bzw. FFP3 Norm entsprechen. Übrige Schutzmasken für Ihr Gesicht, schützen Sie selbst nicht zufriedenstellend.

Die Aufstellung der passenden Atemschutzmasken fänden Sie auf dieser Seite:

Liste mit Atemschutzmasken im Handel

Händewaschen ist auch in Amsterdam enorm wichtig

Falls Sie nicht genau informiert sind, ob sie im Urlaubsland Niederlanden hinreichend Handdesinfektion beziehungsweise Handseife vorfinden werden, sollten Sie im Reisegepäck eigene Handseife mit sich führen. Denken Sie daran, dass bei Flugreisen im Handgepäck keine Flüssigkeiten statthaft sind.

Eine Aufstellung von passenden Handdesinfektion fänden Sie auf dieser Seite:

Liste mit geeigneter Handdesinfektion im Onlinehandel

Sollte man bei einer Reise nach Amsterdam Handschuhe anziehen?

Speziell am Flughafen beziehungsweise Bahnhof müssten Sie bei einer Reise nach Amsterdam geeignete Handschuhe tragen. Man kann oft an diesen Plätzen die Handhygiene, zum Schutz vor einer Corona Infektion, mit Hände waschen nicht zufriedenstellend garantieren. Hier sind dann Handschuhe eine gute Sache.

Die Aufstellung von passenden Handschuhe finden Sie auf dieser Seite:

Liste mit geeigneten Handschuhen im Onlinehandel

Corona Virus Karte mit neuen Zahlen zu Amsterdam am 27.10.2020

Die neue Karte mit den Coronavirus Zahlen in Amsterdam am 27.10.2020 Sie meistens hier:
https://interaktiv.morgenpost.de/corona-virus-karte-infektionen-deutschland-weltweit/
Auch die Zahlen zu Erkrankten, Todesfällen und wieder gesunden Corona Patienten finden sich auf dieser Webseite.

Corona Krise: Reise nach Amsterdam abgesagt – Welche Rechte haben Sie?

Wurde die Reise nach Amsterdam abgesagt? Wenn Sie im Voraus eine Vorauszahlung geleistet haben, fragen Sie sich gegenwärtig logischerweise, ob Sie die Vorauszahlung zurück erhalten. Die Bundesregierung hat hier eine Gutschein Lösung empfohlen. Weitere Infos zur Reisepreis Erstattung für abgesagte Reisen nach, finden Sie hier: https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Corona-Pauschalreise-abgesagt-Wie-gibt-es-Geld-zurueck,coronareisen106.html

Fazit zum Coronavirus in Amsterdam

Zur Stunde ist unklar, ob eine Reise nach Amsterdam wegen des Coronavirus in den Niederlanden wieder realisierbar sein wird. Wir raten dazu, die momentane Lage in den Niederlanden und speziell in Amsterdam kontinuierlich zu kontrollieren.

Reiseziel Amsterdam

Amsterdam ist die niederländische Hauptstadt, die für ihre abwechslungsreiche Architekturgeschichte, das komplizierte Kanalsystem, schmale Häuser mit Bogenfassaden, verzierte Gebäude aus dem 17. Jahrhundert und den Geist der niederländischen Renaissance-Kultur bekannt ist. In ihrem Museumsviertel befinden sich das Van Gogh-Museum, Werke von Vermeer und Rembrandt im RijksMuseum und zeitgenössische Kunst im Staatlica-Museum.

Diese Stadt der Liebe und Leidenschaft, die Hauptstadt Hollands, ist ein Labyrinth aus interessanten Geschäften, Cafés, Bars, Museen, historischen Denkmälern, Kunstgalerien und Restaurants. Radfahren ist ein wichtiger Teil der niederländischen Persönlichkeit, und es gibt mehrere ausgezeichnete Radwege durch die Stadt. Die Stadt verfügt auch über einen der längsten Radwege Europas, die das ganze Jahr über geöffnet sind. Die beliebtesten Fahrradrouten beginnen im Herzen der niederländischen Hauptstadt und führen durch die Landschaft und entlang der Küste bis an die südliche Grenze der Niederlande.

Mit einer Fläche von mehr als einer Million Quadratkilometern und einer Bevölkerung von fünf Millionen Menschen ist diese moderne Stadt eine der belebtesten Städte Europas. Besucher, die mit dem Fahrrad kommen, werden oft mit offenen Armen empfangen, da die Einwohner Amsterdams sehr entgegenkommend und freundlich zu Besuchern von außerhalb sind. Touristen können feststellen, dass das Mieten eines Fahrrads billiger ist als die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel, da Amsterdam über ein eigenes Eisenbahnnetz und das nationale Bussystem verfügt.

Die Hauptstraße von Amsterdam heißt Nieuwenhof. Sie verläuft parallel zum Kanal mit einer Reihe von Restaurants und Cafés auf beiden Seiten. Die Einkaufsstraßen sind Zuiderwegen und Schidlof. Von diesen Haupteinkaufsstraßen aus können Sie die Nieuwenhofstraat hinuntergehen, wo sich viele Restaurants mit lokalen Produkten befinden, oder Sie können sich in die Haaglaagtestraat, die älteste der Amsterdamer Einkaufsstraßen, begeben.

Informationen der Stadt Amsterdam. Die niederländische Kolonialarchitektur ist auf den Straßen und in den alten Kirchen zu sehen. Die Stadt war einst ein wichtiger Schifffahrtsknotenpunkt und Sitz der Niederländischen Ostindien-Kompanie. Ihr Hafen war berühmt für die holländische Marine, den legendären Frans Hals und die Rolle der Stadt im Sklavenhandel. Die Stadt ist auch eines der am dichtesten besiedelten Gebiete Europas, Heimat einer der größten Metropolen Westeuropas, nach London die zweitgrößte.

Informationen zur Stadt Amsterdam. Viele Touristen halten sich in der Gegend um Holland auf, ebenso wie es im Zentrum Amsterdams viele billige Unterkünfte gibt, und es gibt auch viele Privatwohnungen sowie große Hotels. Informationen zur Stadt Amsterdam.

Der zentrale Amsterdamer Bereich der Altstadt ist voll von vielen Cafés, Restaurants, Bars und Geschäften. Es ist ein beliebter Ort, um etwas zu sehen, und das Nachtleben und die Einkaufsmöglichkeiten sind reichlich vorhanden. Die Stadt hat viele historische Sehenswürdigkeiten und Museen, sowohl historische als auch moderne. Wenn Sie früh buchen, können Sie günstige Flüge nach Amsterdam buchen.

Abends können Sie entlang des Kanals flanieren und die historischen Sehenswürdigkeiten der Altstadt besichtigen. Ein günstiger Flug nach Amsterdam ermöglicht es Touristen, etwas von der kulturellen Vielfalt Amsterdams zu erleben und das pulsierende Stadtleben von Amsterdam zu erleben. Buchen Sie Ihre Tickets frühzeitig und informieren Sie sich bei der Amsterdamer Stadtinformation, bevor Sie sich auf den Weg in die Niederlande machen.

Reisebüros in der Stadt können Sie über Hotels in der Umgebung von Amsterdam sowie über Flüge und Autovermietung beraten und sicherstellen, dass Sie bei Ihrer Ankunft alles Notwendige dabei haben. Sie informieren Sie auch über alle Sehenswürdigkeiten in der Umgebung und können für Sie einen Besuch des Altstädter Ringes und der berühmten reformierten Kirche sowie der Nationalgalerie der Stadt arrangieren. Wenn Sie bereit sind, Ihre Reise zu planen, erhalten Sie einen vollständigen Reiseplan und einen Reiseführer.

Ein günstiger Flug nach Amsterdam gibt Ihnen die Möglichkeit, das Amsterdamer Stadtleben kennen zu lernen, und Sie können sich an der Besichtigung der Sehenswürdigkeiten erfreuen und die vielen historischen Gebäude besichtigen. Wenn Sie Ihre Flüge nach Amsterdam buchen, haben Sie Zugang zu einer Reihe von Reisespezialisten, die Ihre Reise mit ihrem Fachwissen und ihrer Erfahrung vorbereiten.

Informationen der Stadt Amsterdam sind nicht schwer zu erhalten und können Ihnen eine Fülle von Informationen über Ihre Reise geben. Sie können Ihre Reise für die gesamten Niederlande selbst planen, aber vielleicht möchten Sie sich umhören und von anderen Besuchern Ratschläge einholen, welche Städte Sie anfliegen und welche Orte Sie besuchen sollten, da sie vielleicht schon besucht haben oder einen Besuch planen und Empfehlungen haben. Zu den beliebtesten Gebieten gehören Amsterdam, Rotterdam und Utrecht sowie die Stadt Antwerpen. Diese Städte verfügen über eine große Anzahl historischer Gebäude und anderer Touristenattraktionen, und sie sind großartige Orte, die man besuchen kann.

Die Stadtinformation Amsterdam ist eine gute Informationsquelle für Menschen, die ihre Reise nach Amsterdam planen, und wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie das Internet nutzen. Es gibt viele Foren und Chatrooms, in denen Sie Rezensionen lesen und andere Besucher treffen können. Sie können auch andere Reisende fragen, ob sie irgendwelche Reiseinformationen oder Ratschläge haben. Sie können sich online Ratschläge für die Buchung Ihrer Flüge und Ihren Flug nach Amsterdam holen.

Mehr anzeigen

4 Kommentare

  1. Vielen Dank für die Mitteilung! Ich bedanke mich dafür!Jetzt kann ich meine Ausflüge ins Auge fassen.

  2. Hier finde ich jetzt Informationen zum Problem Corona Virus & Verreisen auf dieser Seite! Ich muss wohl meine Studienfahrt verlegen. Viele Grüße Christine

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"