Trend

Coronavirus Italien – Reisewarnung & Fallzahlen 2020 News

Corona Italien aktuell: Derzeit verbucht Italien jeden Tag aufs Neue zwischen 1.500 und 1.800 Corona Neuinfektionen. Nachdem schon im Frühjahr versucht wurde mit einem Lockdown Schlimmeres zu verhindern, drohen im Land jetzt erneut einschneidende Maßnahmen. Hinsichtlich der Corona Fallzahlen Italien schließt man auch nicht aus, dass die Grenzen hier wieder geschlossen werden.

### Mundschutz für Hygienemaßnahmen zur aktuellen Corona Verordnung ###

Auflistung passender Mundschutz- & Atemschutzmasken für den privaten und gewerblichen Gebrauch mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.


Seit dem 21. September 2020 wird bereits die Grenze zu Frankreich stark kontrolliert. Wer aus Frankreich nach Italien einreisen möchte, kann dies nur mit einem negativen Corona-Test. Corona Risikogebiete Italien ist derzeit wieder ein sehr aktuelles Thema. Der Vizegesundheitsminister unterstützt somit auch den Vorschlag, dass ebenfalls Passagiere aus stark betroffenen Ländern, die mit dem Flugzeug einreisen einen solchen Test vorlegen müssen.

Das Trauma der ersten Welle sitzt in Italien tief

Bei den Corona-Toten in Europa belegt Italien nach, wie vor Platz 2. Insgesamt sind 34.000 Menschen im Land dem Virus zum Opfer gefallen. Demnach ist die Angst vor einer zweiten Welle in diesem Land extrem groß. Die meisten Italiener nehmen das Thema, Corona Regel Italien, immer noch sehr ernst. In Geschäften, Bussen, wie Bahnen tragen die Menschen ihre Masken.

Sogar bei Gottesdiensten im Petersdom nehmen die Menschen die Maskenpflicht ernst. Unternehmen im Land sind zudem verpflichtet täglich bei all ihren Mitarbeitern Fieber zu messen. Sogar in Cafés, sowie Mode-Geschäften kommt diese Maßnahme zum Einsatz. Nur allerengste Freunde werden heute noch mit Küsschen begrüßt. Gegen die Corona-Regeln in Italien gab es bislang auch keine größeren Demonstrationen. Die Disziplin im Land ist groß, denn die Angst vor einer zweiten Welle hat Italien fest im Griff.


Sind Reisen nach Italien wegen des Corona Virus 2020 wieder vorstellbar? Können Sie Ihren beabsichtigten Urlaub nach Rom in Italien in Europa nach dem 23.11.2020 antreten? Schlussendlich ist Italien eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen.

### Corona News - Aktuelle Fallzahlen der einzelnen Länder ###

Alle aktuellen Corona Infektionszahlen in Echtzeit finden Sie ganz am Ende der Webseite unter dem Menüpunkt: COVID 19 Fallzahlen


Wegen der aktuellen Corona-Krise müssten die Menschen in 2020 wahrscheinlich auch den Urlaub in Italien in Europa absagen.

Ist Urlaub in in Italien ab November 2020 wieder möglich?

Wir werden vermutlich nicht wie gewohnt in das Wohnwagengespann, ins Flugzeug, in das Wohnmobil, ins Auto beziehungsweise in den Zug einsteigen und in den Urlaub nach Rom in Italien reisen.

Wann könnte man wieder ohne Angst nach Italien reisen?

In Zeiten des Coronavirus müsste eine Reise nach Rom in Italien gut durchdacht werden. Anstecken will sich niemand, aber es ist auch schade, wenn wegen des Coronavirus der Rom Urlaub bzw. eine Geschäftsreise nach Rom ausfallen muss.

Im Folgenden beschäftigen wir uns damit, wie man sich veritabel auf eine Fahrt nach Rom, besser gesagt nach Italien in Europa, vorbereitet.

Zum Schluss geben wir diverse Hilfe, um auf die fundamentale Frage zu zu antworten, ob man wegen des Corona Virus eine Fahrt nach Italien absagen muss.

Wo bekommt man Auskunft, wann man wieder in Italien reisen kann?

Vor einem Reiseantritt muss zwangsläufig geprüft werden, wie die derzeitige Lage in Europa besser gesagt direkt in Italien im Augenblick ist.

Die offiziellen Quellen zur Coronakrise wären eine gute Informationsquelle. Fast in jedem Land, wie in Italien, erteilen Gesundheitsämter oder sonstige staatliche Stellen Auskunft über Risikogebiete und die derzeitigen Corona Zahlen der Fälle in Rom.

  1. Leopoldina https://www.leopoldina.org/leopoldina-home/
  2. WHO: https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2020

Die Botschaft in Italien würde Urlaubern umfassende Auskunft geben, welche Reisebeschränkungen zurzeit in Kraft sind. Die Botschaft in Rom ist für Italien und San Marino verantwortlich und besitzt genaue Angaben und Auskünfte für Sie. Der Mitarbeiter könnte Interessenten ebenso sagen, ob es eine Quarantänebestimmung gäbe und wo der Reisende sich auf Corona untersuchen lassen kann.

Alternativ kann der anstehende Urlaub aufgeschoben werden oder die wichtige Konferenz vor Ort wird als Videokonferenz trotzdem abgehalten.

Gibt es eine Ausgangssperre in Italien

Ob es gegenwärtig am heutigen 23.11.2020 eine Ausgangssperre in Italien gibt, sollten Sie auch auf den offiziellen Seiten prüfen. Wichtig ist auch, ob Reisende in ein Land wie Italien in Europa anfänglich in Quarantäne müssten. Reisende sollten für die Dienstreise bzw. private Urlaubsreise nach Italien detailliert prüfen, ob diese wirklich erforderlich ist.

Schutzmaßnahmen gegen den Corona Virus in Italien

Atemschutzmasken für Reisen nach Italien

Entscheidend ist, daß die Atemschutzmasken gegen den Coronavirus der FFP3 beziehungsweise FFP2 Norm entsprechen. Sonstige Schutzmasken für das Gesicht, schützen Sie selber nicht zufriedenstellend.

Die Aufstellung der passenden Atemschutzmasken finden Sie hier:

Liste mit Atemschutzmasken im Handel

Händewaschen ist ebenfalls in Italien enorm wichtig

Für den Fall, dass Sie nicht genau wissen, ob sie im Urlaubsland Italien ausreichend Handdesinfektion beziehungsweise Handseife vorfinden werden, sollten Sie im Koffer eigene Handseife mitnehmen. Vergessen Sie aber nicht, daß bei Flugreisen im Handgepäck keine Flüssigkeiten statthaft sind.

Eine Auflistung von passenden Handdesinfektion fänden Sie auf dieser Seite:

Liste mit geeigneter Handdesinfektion im Onlinehandel

Sollte man bei einer Reise in Italien Handschuhe tragen?

Gerade am Flughafen bzw. Bahnhof müssten Sie bei Ihrer Reise nach Italien taugliche Handschuhe tragen. Der Reisende kann häufig an diesen Plätzen die Handhygiene, zum Schutz vor der Corona Infektion, mit Hände waschen nicht ausreichend garantieren. Hier wären dann Handschuhe eine gute Sache.

Eine Auflistung der passenden Handschuhe fänden Sie hier:

Liste mit geeigneten Handschuhen im Onlinehandel

Corona Virus Karte mit neuen Fallzahlen zu Italien am 23.11.2020

Die aktuelle Karte mit den Coronavirus Zahlen in Italien am 23.11.2020 Sie meistens auf dieser Seite:
https://interaktiv.morgenpost.de/corona-virus-karte-infektionen-deutschland-weltweit/
Auch die Fallzahlen zu Erkrankten, Todesfällen und wieder gesunden Corona Patienten finden sich dort.

Corona Krise: Reise nach Italien abgesagt – Welche Rechte haben Kunden?

Wurde Ihre Urlaubsreise nach Italien storniert? Wenn Sie im Voraus eine Vorauszahlung geleistet haben, fragen Sie sich gegenwärtig natürlich, ob Sie die Anzahlung zurück bekommen. Die Bundesregierung hat hier eine Gutschein Lösung angeboten. Weitere Informationen zur Reisepreis Erstattung für stornierte Reisen nach, finden Sie hier: https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Corona-Pauschalreise-abgesagt-Wie-gibt-es-Geld-zurueck,coronareisen106.html

Fazit zum Coronavirus in Italien

Derzeit ist nicht klar, wann eine Reise nach Italien auf Grund des Coronavirus in Italien wieder problemlos realisierbar sein kann. Wir empfehlen Ihnen, die momentane Lage in Italien und speziell in Rom fortlaufend zu überwachen.

Bildquelle: Von Raphaël Dunant, Gajmar (maintainer) – Eigenes Werk, data from Wikipedia English (e.g. COVID-19 data and Population), maps from File:BlankMap-World.svg and File:Blank Map World Secondary Political Divisions.svg, CC-BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=88208245

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"