Coronavirus Kenia – Fallzahlen und Reisewarnung 2021 News

Sind Reisen nach Kenia wegen Covid 19 2021 wieder möglich? Können Sie Ihren geplanten Urlaub nach Nairobi in Kenia in Afrika nach dem 17.09.2021 antreten?

Covid-19 ist nach wie vor eine Bedrohung, aber dank fortgesetzter öffentlicher Gesundheitsmaßnahmen, Impfungen und Tests wird es möglich sein, international zu reisen. Sie müssen Ihre Reisen sorgfältig planen, und es bestehen Risiken.

### Corona News - Aktuelle Fallzahlen der einzelnen Länder ###

Alle aktuellen Corona Infektionszahlen in Echtzeit finden Sie ganz am Ende der Webseite unter dem Menüpunkt: COVID 19 Fallzahlen


Am Donnerstag, den 17. Juni 2021, hat die kenianische Regierung mehrere wichtige Änderungen an den kenianischen Maßnahmen gegen die COVID-19-Pandemie vorgenommen. Die Bezirke Busia, Vihiga, Kisii, Nyamira, Kakamega, Kericho, Bomet, Bungoma, Trans-Nzioa, Kisumu, Siaya, Homa-Bay und Migori werden einzeln und gemeinsam zur COVID-19-Hotspot-Zone erklärt.

Die landesweite Ausgangssperre gilt weiterhin täglich zwischen 22.00 und 04.00 Uhr, einschließlich der 13 oben genannten Bezirke im Lake Region Economic Bloc (LREB).

Während dieser Zeit muss jeder zu Hause oder in geschlossenen Räumen bleiben. Die kenianische Regierung hat darauf hingewiesen, dass Fluggäste, die nach der Ausgangssperre um 22.00 Uhr vom Flughafen abfliegen, ihre Bordkarte als Nachweis für ihre Ankunftszeit aufbewahren müssen, damit sie zu ihrer Unterkunft gebracht werden können. Ebenso ermöglicht der Nachweis der Ankunft von Fluggästen nach 22.00 Uhr den Fahrern, die die Passagiere während der Sperrstunde vom Flughafen abholen, den Zugang zur Unterkunft.


Suche Apotheken, die ein „digitales Impfzertifikat“ für Deutschland und EU als Nachweis für erhaltene Corona-Schutzimpfungen in der CovPass-App ausstellen. -> mein-apothekenmanager.de

Reisen nach Kenia

Die internationalen und nationalen Flüge sind wieder aufgenommen worden. Für Inlandsflüge innerhalb Kenias ist kein negativer COVID-19-Test erforderlich.

Folgendes gilt für alle Passagiere, die mit internationalen Flügen nach Kenia einreisen:

Die Körpertemperatur liegt nicht über 37,5° C; kein anhaltender Husten, keine Atembeschwerden oder andere grippeähnliche Symptome und ein negativer COVID-19-Test, der innerhalb von 96 Stunden durchgeführt wurde und mit Hilfe der Trusted Travel Initiative https://africacdc.org/trusted-travel/ digital verifiziert werden kann. Personen, die aus Ländern nach Kenia reisen, die nicht an der Trusted Travel Initiative teilnehmen, müssen vor der Reise ein Tool zur Überprüfung des COVID-19-Testergebnisses verwenden, das über die Global Haven-Partnerschaft zur Verfügung gestellt wird und hier https://globalhaven.org/ abrufbar ist. Wenn sie aus zugelassenen Staaten kommen, sind sie von der Quarantäne befreit.

Die Liste der zugelassenen Staaten kann auf der KCAA-Website eingesehen werden. Da diese Liste regelmäßig aktualisiert wird, raten wir den Bürgern, sie zu überprüfen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"