Coronavirus Kirgisistan – Fallzahlen und Reisewarnung 2020 News

Corona Kirgisistan aktuell: Überall auf der Welt grassiert das Corona Virus. So auch in Kirgisistan, so dass ebenso in diesem Land die Angst umhergeht. Insgesamt sind in Kirgisistan bis heute rund 66.504 Menschen an Corona erkrankt. 1.199 Covid-19 Patienten sind mit oder an dem Virus bislang verstorben, während 57.321 bereits wieder genesen sind.

### Mundschutz für Hygienemaßnahmen zur aktuellen Corona Verordnung ###

Auflistung passender Mundschutz- & Atemschutzmasken für den privaten und gewerblichen Gebrauch mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.


Corona Fallzahlen Kirgisistan: Vom 30. Oktober bis zum 11. November 2020 sind in diesem Land 7.089 Menschen angesteckt worden. Allein am 13. November 2020 kam es zu 567 Corona Neuinfektionen. Drei Tage zuvor waren es 571.

Derzeit gilt Kirgisistan nicht als Risikogebiet

Corona Risikogebiete Kirgisistan: Flugreisen nach Kirgisistan sind aktuell wieder möglich, allerdings nur eingeschränkt. Zudem können nur Personen ins Land einreisen, die einen negativen Corona Test vorlegen können, der nicht älter als 72 Stunden ist. Wer hingegen mit Krankheitssymptomen zu kämpfen hat, wird nicht ins Land gelassen.

Corona Regel Kirgisistan: Geht es hingegen um die aktuellen Corona Regeln im Land ist dazu nicht viel bekannt. Es ist davon auszugehen, dass es auch in Kirgisistan eine Maskenpflicht gibt. In wie weit diese gilt ist allerdings unklar. Reisende sollten zudem wissen, dass die medizinische Versorgung in Kirgisistan keineswegs mit europäischen Verhältnissen vergleichbar ist. Demnach ist es kaum verwunderlich, dass von unnötigen Reisen in dieses Land abgeraten wird.

Sind Reisen nach Kirgisistan wegen Covid 19 2020 wieder vorstellbar? Können Reisende ihren angedachten Urlaub nach Bischkek in Kirgisistan in Asien nach dem 29.11.2020 antreten? Schließlich ist Kirgisistan eines der geschätztesten Reiseziele der Deutschen.

### Corona News - Aktuelle Fallzahlen der einzelnen Länder ###

Alle aktuellen Corona Infektionszahlen in Echtzeit finden Sie ganz am Ende der Webseite unter dem Menüpunkt: COVID 19 Fallzahlen


Wegen der gegenwärtigen Corona-Krise müssten die Menschen im Jahr 2020 wahrscheinlich auch ihren Urlaub in Kirgisistan in Asien vergessen.

Ist Urlaub in in Kirgisistan ab November 2020 wieder vorstellbar?

Wir werden wahrscheinlich nicht wie sonst in den Zug, ins Flugzeug, in das Wohnmobil, in das Wohnwagengespann beziehungsweise ins Auto klettern und in die Ferien nach Bischkek in Kirgisistan abdüsen.

Zu welchem Zeitpunkt könnte man wieder ohne Sorge nach Kirgisistan reisen?

Zu Zeiten des Coronavirus muss eine Reise nach Bischkek in Kirgisistan gut durchdacht werden. Gefährden sollte sich niemand, aber es ist auch bedauerlich, wenn wegen des Coronavirus der Bischkek Urlaub oder die Geschäftsreise nach Bischkek ausfällt.

Im Nachfolgenden beschäftigen wir uns damit, wie man sich veritabel auf eine Reise nach Bischkek, respektive nach Kirgisistan in Asien, vorbereitet.

Zu guter Letzt geben wir einige Hilfestellungen, um auf die maßgebliche Frage zu einzugehen, ob man wegen Corona eine Fahrt nach Kirgisistan canceln sollte.

Wo bekäme man Auskunft, zu welchem Zeitpunkt man wieder in Kirgisistan reisen kann?

Vor einem Reiseantritt muss unvermeidlich geprüft werden, wie die derzeitige Lage in Asien bzw. direkt in Kirgisistan derzeit ist.

Die offiziellen Quellen zur Coronakrise sind eine gute Informationsquelle. Fast in fast jedem Land, wie auch in Kirgisistan, erteilen Gesundheitsämter oder alternative staatliche Stellen Auskunft über Risikogebiete und die momentanen Corona Fallzahlen in Bischkek.

  1. Leopoldina https://www.leopoldina.org/leopoldina-home/
  2. WHO: https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2020

Die Botschaft in Kirgisistan kann Reisenden detaillierte Informationen erteilen, welche Reisebeschränkungen augenblicklich gelten. Die Botschaft in Bischkek ist für Kirgisistan zuständig und hat detaillierte Daten und Dokumente für Urlauber. Der Mitarbeiter könnte Ihnen auch berichten, ob es Quarantänebestimmungen gäbe und wo man sich auf Covid 19 untersuchen lassen könnte.

Alternativ kann der anstehende Urlaub aufgeschoben werden oder die wichtige Konferenz vor Ort wird als Videokonferenz trotzdem abgehalten.

Gibt es eine Ausgangssperre in Kirgisistan

Ob es momentan am heutigen 29.11.2020 so eine Ausgangssperre in Kirgisistan gibt, müssten Sie nicht zuletzt auf den offiziellen Seiten kontrollieren. Relevant wäre auch, ob Reisende in ein Land wie Kirgisistan in Asien anfangs in Quarantäne müssten. Reisende sollten für die private Urlaubsreise bzw. Dienstreise nach Kirgisistan gründlich einschätzen, ob diese tatsächlich nötig ist.

Schutzmaßnahmen gegen den Corona Virus in Kirgisistan

Atemschutzmasken für Reisen nach Kirgisistan

Entscheidend ist, dass die Atemschutzmasken gegen den Coronavirus der FFP2 oder FFP3 Norm entsprechen. Sonstige Schutzmasken für das Gesicht, schützen Sie selbst nicht hinreichend.

Die Liste von passenden Atemschutzmasken fänden Sie auf dieser Seite:

Liste mit Atemschutzmasken im Handel

Händewaschen ist ebenfalls in Kirgisistan wirklich wichtig

Für den Fall, dass Sie nicht genau wissen, ob sie im Urlaubsland Kirgisistan ausreichend Handseife bzw. Handdesinfektion vorfinden werden, sollten Sie im Reisegepäck eigene Handseife mitnehmen. Denken Sie daran, daß bei Flugreisen im Handgepäck keine Flüssigkeiten statthaft sind.

Die Liste von passenden Handdesinfektion fänden Sie auf dieser Seite:

Liste mit geeigneter Handdesinfektion im Onlinehandel

Sollte der Reisende bei einer Fahrt in Kirgisistan Handschuhe tragen?

Speziell am Bahnhof beziehungsweise Flughafen müssten Sie bei einer Reise nach Kirgisistan geeignete Handschuhe tragen. Man kann oftmals dort die Handhygiene, zum Schutz vor einer Corona Virus Infektion, mit Hände waschen nicht hinreichend garantieren. An dieser Stelle sind dann Handschuhe eine gute Wahl.

Eine Aufstellung von passenden Handschuhe finden Sie auf dieser Seite:

Liste mit geeigneten Handschuhen im Onlinehandel

Corona Virus Karte mit aktuellen Zahlen zu Kirgisistan am 29.11.2020

Die aktuelle Karte mit den Coronavirus Zahlen in Kirgisistan am 29.11.2020 Sie im Regelfall auf dieser Seite:
https://interaktiv.morgenpost.de/corona-virus-karte-infektionen-deutschland-weltweit/
Auch die Fallzahlen zu Erkrankten, wieder gesunden Corona Patienten & Todesfällen finden sich dort.

Corona Krise: Reise nach Kirgisistan abgesagt – Welche Rechte haben Sie?

Wurde Ihre Urlaubsreise nach Kirgisistan gecancelt? Wenn Sie im Voraus eine Vorauszahlung geleistet haben, fragen Sie sich gegenwärtig natürlich, ob Sie die Vorauszahlung zurück kriegen. Die Bundesregierung hat hier eine Gutschein Lösung vorgeschlagen. Weitere Infos zur Reisepreis Erstattung für gecancelte Reisen nach, finden Sie hier: https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Corona-Pauschalreise-abgesagt-Wie-gibt-es-Geld-zurueck,coronareisen106.html

Fazit zum Coronavirus in Kirgisistan

Derzeit ist unklar, zu welcher Zeit eine Reise nach Kirgisistan im Zuge des Coronavirus in Kirgisistan wieder störungsfrei denkbar sein wird. Wir empfehlen Ihnen, die aktuelle Lage in Kirgisistan und insbesondere in Bischkek ständig zu beobachten.

Bildquelle: Von Raphaël Dunant, Gajmar (maintainer) – Eigenes Werk, data from Wikipedia English (e.g. COVID-19 data and Population), maps from File:BlankMap-World.svg and File:Blank Map World Secondary Political Divisions.svg, CC-BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=88208245

Kirgisistan Länderinformation

Das Land Kirgisistan wird in Asien Kirgisische Republik genannt und liegt am nördlichen Ufer des Flusses Amu Darya. Dies ist ein Fluss, der für seine wunderbare Landschaft und die Tatsache bekannt ist, dass er für Reisen von Nord nach Süd durch die Region genutzt werden kann.

Kirgisistan ist ein extrem gebirgiges Land, und es ist einer der wichtigsten Orte der Welt für das Studium der Gletscher. Es ist auch für seine reiche Geschichte bekannt, und hier errichtete der legendäre König von Khwarezm, Dschingis Khan, seine Festung am Karakorum. Es wird gesagt, dass die Festung eine der ersten Burgen der Welt war. Heute gilt sie als eines der beeindruckendsten antiken Bauwerke. Viele Touristen besuchen dieses Gebiet, um dieses antike Monument zu besichtigen.

Das Land Kirgisistan liegt in der Region Zentralasien und gilt als das fünftbevölkerungsreichste Land der Welt. Es ist das zweitkleinste aller zentralasiatischen Länder; es nimmt 2,1 Prozent der gesamten Sowjetunion ein. Zu den wichtigsten Städten des Landes gehören Bishnoi, Osh, Oshogai und Bishnoi. Diese Städte sind sehr schön, und sie sind die perfekten Orte für einen Besuch.

Das Land Kirgisistan hat eine eigene Hauptstadt, Duschanbe, und die Hauptstadt jeder anderen Provinz wird vom Präsidenten des Landes ausgewählt. Die Hauptstadt ist bekannt dafür, dass sie das beste Klima hat und eine der größten Touristenzahlen der Welt beherbergt.

Im Land Kirgisistan gibt es drei Hauptreligionen: Islam, Orthodoxie und der Baha’i-Glaube. Jede dieser Religionen hat ihr eigenes Gotteshaus, und die Menschen glauben gleichermaßen an sie. Dies ist einer der vielen Gründe, warum es so viele Muslime im Land gibt.

Das Land Kirgisistan ist berühmt für die große Zahl von Bergen, die sich in seinem Inneren befinden. Dies ist ein perfekter Ort zum Wandern, denn man wird nicht jeden Tag das Gleiche sehen können. Deshalb ist es ein so beliebtes Reiseziel.

Die Regierung des Landes Kirgisistan versucht seit den 1990er Jahren, den Tourismus zu fördern, und ist heute dafür bekannt, dass Kirgisistan ein gutes Reiseziel für Touristen ist. Das Wichtigste, was über dieses Land bekannt ist, ist die Tatsache, dass es eine blühende Wirtschaft hat, und das liegt an der Tatsache, dass es hier viele Menschen und Unternehmen gibt. Dies ist einer der Gründe, warum dieser Ort sehr wohlhabend und reich geworden ist.

Eine der Hauptattraktionen dieses Landes Kirgisistan ist, dass es über eines der größten Tigerreservate verfügt. Das Reservat besteht aus einer breiten Palette von Tieren, und viele Menschen besuchen das Reservat, um die Tiger in freier Wildbahn zu sehen.

Das Land Kirgisistan ist dafür bekannt, ein sehr religiöses Land zu sein, und es gibt viele Orte, an denen man eine heilige Stätte für diese Religion finden kann. Der berühmteste ist natürlich der Berg von Bakhtiyor, der als Berg Gottes bekannt ist. Er ist auch als die wichtigste Grabstätte des Gründers des Landes bekannt.

Die Hauptstadt dieses Landes, Kirgisistan, ist bekannt dafür, dass sie einige der schönsten Kirchen der Welt hat, und das liegt daran, dass es im Land viele russisch-orthodoxe Mönche gibt, die hier leben und regelmäßig Gebete abhalten. Diese Mönche sind sehr geachtet, und sie haben diesen Ort zum Zentrum aller religiösen Aktivitäten gemacht. Es ist auch bekannt, dass hier die einzige St. Nikolaus-Kirche der Welt steht.

Eine sehr große Zahl der Menschen in diesem Land Kirgisistan ist turkmenischer Abstammung, und es ist bekannt, dass sie ein sehr farbenfroher Teil der Gesellschaft sind. Man sagt, dass viele Menschen im Land Kirgisistan turkmenischer Abstammung sind, aber die meisten sind tadschikischer Abstammung.

Die Währung dieses Landes Kirgisistans ist der kirgisische Som. Das Geld trägt das Währungssymbol “KH”. Es ist eine sehr stabile Währung, die in der ganzen Welt anerkannt ist, und man sagt, dass sie die stabilste Währung der Welt ist, weil die Regierung dafür sorgt, dass der Wert der Währung immer gleich bleibt.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
[popunder-popup cat="Category1"]