Kurzarbeitergeld in der Corona Krise

Kurzzeitarbeitsgeld ist ein Programm, mit dem die Kosten für die Bindung eines Arbeitslosen ausgeglichen werden sollen, insbesondere in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Kurzarbeit wird manchmal auch als Gelegenheitsarbeit bezeichnet. Kurzzeitarbeitsgeld bedeutet, dass Unternehmen die Arbeitszeit ihrer angestellten Mitarbeiter verkürzen und finanzielle Unterstützung von der Regierung erhalten können, um einen Großteil der Kosten für die Bindung des Arbeitnehmers zu kompensieren.

### Mundschutz für Hygienemaßnahmen zur aktuellen Corona Verordnung ###

Auflistung passender Mundschutz- & Atemschutzmasken für den privaten und gewerblichen Gebrauch mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.


Das System der kurzfristigen Arbeitsbeihilfe wird bis 2020 bestehen bleiben. Es soll dazu beitragen, die mit der Beschäftigung von Personen verbundenen Kosten auszugleichen, und wird daher eine kostengünstige Möglichkeit sein, um sicherzustellen, dass Arbeitslose oder Personen, die keine Arbeit haben arbeiten seit mehr als drei Monaten, können wieder arbeiten.

Das Hauptziel des Kurzzeitarbeitsgeldes besteht darin, die Zahl der Arbeitnehmer zu erhöhen, die an Unternehmen und Industrie geliefert werden, indem sie dazu ermutigt werden, nach alternativen Arbeitsformen zu suchen. Es gibt einige Vorschriften und Regeln bezüglich der Zulassungsvoraussetzungen für den Erhalt des Geldes. Es besteht auch die Anforderung, dass ein Arbeitgeber oder Arbeitnehmer in den letzten zwei Jahren keine anderen Leistungen erhalten hat, die denen ähneln, die in diesem System angeboten werden.

Die Regeln für die Berechtigung zum Erhalt der Zahlung für jeden Langzeitarbeitslosen hängen davon ab, wo er sich befindet. Wenn sie beispielsweise in einem Gebiet leben, in dem es keine Leistungssysteme gibt, haben sie möglicherweise keinen Anspruch auf Zahlung. Die Zulassungskriterien variieren auch in Abhängigkeit von der Art des Jobs, in dem sie eine Beschäftigung suchen. Einige Jobs sind möglicherweise nicht für diejenigen geeignet, die nicht über genügend Erfahrung oder Fähigkeiten für den Job verfügen, und daher wäre es besser, wenn sie sich einen anderen ansehen Jobs, die geeignet sind.

Es gibt auch einige Regeln, die für einige Arten von Arbeitslosengeldansprüchen gelten. Zum Beispiel sind Langzeitarbeitslose, die finanzielle Nothilfe beantragen, möglicherweise nicht förderfähig. Es gibt jedoch einige Fälle, in denen eine arbeitslose Person diese Art von Unterstützung erhalten kann, nachdem sie länger als sechs Monate arbeitslos war.

### Corona News - Aktuelle Fallzahlen der einzelnen Länder ###

Alle aktuellen Corona Infektionszahlen in Echtzeit finden Sie ganz am Ende der Webseite unter dem Menüpunkt: COVID 19 Fallzahlen


Der Geldbetrag, der für jede berechtigte Person, die das Kurzzeitarbeitsgeld verwendet, geltend gemacht werden kann, kann zwischen sechshundert und zwölfhundert Pfund liegen. Der Höchstbetrag, der jedes Jahr geltend gemacht werden kann, beträgt jedoch zwölfhundert Pfund. Wenn ein Antragsteller einen Teil seiner Arbeitszeit außerhalb des Vereinigten Königreichs verbracht hat und keine Leistungen beanspruchen kann, kann der gesamte Betrag jedes Jahr geltend gemacht werden. Wenn ein Antragsteller EU-Bürger ist, kann er die Leistungen für das gesamte Jahr in Anspruch nehmen.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"