Risikogebiete Albanien – SARS-CoV-2 Quarantäne und Regeln

Corona Albanien aktuell: Zu Beginn der Pandemie kam es Albanien verhältnismäßig zu einer geringen Anzahl von Corona Fällen. Dennoch hielt man es damals für richtig relativ gravierende Maßnahmen gegen die Virusausbreitung vorzunehmen. Schließlich gibt es in Albanien insgesamt nur 150 Betten auf der Intensivstation, die mit einem Beatmungsgerät ausgestattet sind.

### Mundschutz für Hygienemaßnahmen zur aktuellen Corona Verordnung ###

Auflistung passender Mundschutz- & Atemschutzmasken für den privaten und gewerblichen Gebrauch mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.


Corona Fallzahlen Albanien: Albaniens Fallzahlen zeigen auch hier derzeit einen Trend nach oben. So zeigt die Statistik vom 18.Oktober 2020, dass von insgesamt 102.970 Corona-Tests rund 17.055 positiv waren. 10.071 Corona-Patienten sind hier aber bereits wieder genesen, so dass es an diesem Tag aktuell noch 6.533 Infizierte gab. 451 Menschen zählen zudem zu den Todesopfern dieser nicht enden wollenden Pandemie.

Auch Albanien kämpft weiterhin gegen das Virus an

Corona Risikogebiete Albanien: Laut des Robert-Koch-Instituts zählt Albanien weiterhin zu den Risikogebieten. Wer trotz Warnung aus Deutschland nach Albanien reist, muss demnach nach der Heimkehr zwei Wochen in Quarantäne oder aber ein negativer Covid-19 Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, liegt vor.

Corona Regel Albanien: Das Hände schütteln ist in Albanien wegen der Pandemie untersagt. Seit dem 15.Oktober 2020 gilt hier außerdem in Innen-, wie Außenbereichen eine Maskenpflicht. Wer diese Regel nicht befolgt, muss mit einer Geldstrafe von 25 Euro rechnen. Zudem dürfen sich nur maximal 50 Personen an einem Ort versammeln. Auch in Albanien gibt es eine Abstandsregel von 1,5 m. Sowohl Geschäfte, als auch Strände haben derzeit im Land geöffnet. Gleiches gilt für Museen. Auch Albanien versucht mit seinen Corona Regeln die Pandemie einzudämmen, denn einen Lockdown kann sich auch dieses Land kaum leisten.


Risikogebiete COVID19 in Albanien am 23.11.2020

Eine Bewertung eines Landes wie Albanien als Risikogebiet geschieht nach gemeinsamer Auswertung und Entscheidung durch das das Auswärtige Amt, das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat & das Bundesministerium für Gesundheit.

### Corona News - Aktuelle Fallzahlen der einzelnen Länder ###

Alle aktuellen Corona Infektionszahlen in Echtzeit finden Sie ganz am Ende der Webseite unter dem Menüpunkt: COVID 19 Fallzahlen


Die Einstufung eines Landes wie Albanien als Risikogebiet basiert auf der aus 2 Schritten bestehenden Beurteilung:

  1. Zunächst wird gecheckt ob es in Albanien in einer Woche mehr als 50 Neuinfizierte/100.000 Menschen in der Bevölkerung gab.
  2. Im zweiten Schritt wird überprüft, ob für Albanien auch bei unterschreiten des Grenzwertes, dessen ungeachtet die Gefahr eines gesteigerten Infektionsrisikos gegeben ist. Für Schritt 2 gibt im Besonderen das Auswärtige Amt auf der Grundlage der Meldungen des Bundesministerium für Gesundheit sowie das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und der deutschen Auslandsvertretungen detallierte Mitteilungen zur Sachlage in Albanien.

Risikogebiete RKI Auflistung

Weitere Informationen und die Aufstellung der aktuellen Risikogebiete vom November 2020 und ob Albanien dazu zählt, gibt es auf der Infoseite des Robert Koch Instituts (RKI): https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html. Diese Auflistung der Risikogebiete des RKI wird laufend überarbeitet.

Die neuesten COVID19 Regeln in Albanien

Neue Corona Regeln für Albanien: Selbst in Albanien müssten Reisende die Schutzmaßnahmen wie Abstandsregeln, regelmäßiges Händewaschen und die Nies- und Hustenetikette befolgen. Empfehlungen, um die mögliche Infektion zu unterbinden, finden Albanien Besucher unter anderem in dem Merkblatt zum Coronavirus, der Weltgesundheitsorganisation (WHO), beim Robert Koch-Institut (RKI) oder www.infektionsschutz.de.

Sollten Reisende Erkrankungssymptome haben, müssten diese auch in Albanien per Telefon einen Doktor bzw. medizinische Einrichtung kontaktieren. In diesem Fall könnten obendrein auch Reisebegleiter, das Reiseunternehmen beziehungsweise das Hotel in Albanien unterstützen. Berücksichtigen Sie auch: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/2296762#content_4

Quarantäne in Albanien im November 2020 für Einreise bzw. Ausreise

Ob es gegenwärtig am heutigen 23.11.2020 so eine Quarantäneregelung für Albanien für Einreise bzw. Ausreise gibt, müssten Sie unbedingt im Vorhinein auf den offiziellen Seiten nachprüfen. Entscheidend ist auch, ob Reisende in einem Land wie in Albanien anfänglich in Quarantäne müssen oder ob selbige nach der Rückkehr in die Bundesrepublik Coronatests & Quarantänemaßnahmen durchführen müssten. Interessenten sollten für ihre Dienstreise bzw. private Urlaubsreise nach Albanien detailliert einschätzen, ob diese tatsächlich nötig ist.

Von Interesse ist in diesem Zusammenhang auch die Liste der Quarantäneregeln für Einreisende aus Albanien vom Auswärtigen Amt: https://www.auswaertiges-amt.de/de/quarantaene-einreise/2371468.

Reiseinformationen für Albanien

Albanien, ein kleiner Balkanstaat an der ionischen und adriatischen Küste Südeuropas, ist ein wichtiges Land auf dem Balkan mit einer äußerst schönen Küste, wunderschönen Ebenen im Landesinneren, herrlichen Bergen und den beeindruckenden Aland-Inseln. Das Land verfügt über mehrere antike Denkmäler und Schlösser, viele Museen und alte Kirchen. Tirana ist die Hauptstadt des Landes und liegt am Skanderbeg-Platz, zu dem ein beeindruckendes Weltkulturerbe-Museum gehört.

Darüber hinaus gibt es in Albanien viele archäologische Stätten, Denkmäler, Seen, Wasserfälle, alte Kanäle und viele andere historische Stätten. Wenn Sie Geschichte und alte Zivilisationen und Orte mögen, dann sollten Sie einen Besuch Albaniens in Betracht ziehen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Informationen über Albanien zu erhalten, und Sie könnten sogar eine Karte oder einen Führer bekommen, wenn Sie das Land auf eigene Faust bereisen möchten. Vielleicht ist es auch besser, mit der Planung Ihrer Reise nach Albanien früher als später zu beginnen, damit Sie sicher sein können, dass Sie alles dabei haben und dass alles für Sie und Ihre Gruppe organisiert ist.

Wenn Sie Ihre Reise im Voraus planen, finden Sie vor Ihrer Abreise die besten Albanien-Informationen. Auf diese Weise können Sie leicht Reiseinformationen aus dem Internet erhalten, die Ihnen bei der Planung Ihrer Reise helfen werden. Wenn Sie jedoch Zeit sparen wollen, könnten Sie einfach verschiedene Reisewebseiten durchstöbern, um eine Menge Informationen zu erhalten.

Sie sollten nicht vergessen, eine Unterkunft zu buchen, wenn Sie eine Reise nach Albanien planen. Sie sollten zum Beispiel nicht die billigste Unterkunft buchen, um Geld zu sparen, denn es ist unwahrscheinlich, dass Sie sie finden werden, besonders wenn Sie in einer großen Gruppe reisen. Sie sollten auch Hotels nicht meiden, falls Sie mit Ihrer Familie reisen möchten, da diese Hotels in der Regel sehr teuer sind.

Wenn Sie mit der Planung Ihrer Reise fertig sind, sollten Sie damit beginnen, online nach Informationen über Albanien zu suchen. Sie können Albanien-Informationen über das Land erhalten, indem Sie Reise-Websites, Zeitschriften, Bücher oder andere Quellen lesen. Sie können auch versuchen, Informationen von Leuten zu bekommen, die bereits im Land gewesen sind, um Ratschläge über den Ort zu erhalten.

Die besten Websites sind in der Regel diejenigen, die Ihnen nützliche und zuverlässige Informationen bieten, so dass Sie nicht nur Informationen über den Ort, sondern auch über Reisetipps und -tricks erhalten. Andere hilfreiche Websites sind solche, die Karten anbieten, die Ihnen bei der Planung Ihrer Reise helfen. Sie können Websites besuchen, die sich mit Reisetipps über Ihr gewünschtes Reiseziel befassen, denn so können Sie leicht Preise vergleichen und den besten Preis wählen.

Das Wichtigste ist, gut über Ihre Reiseroute informiert zu sein, was sehr wichtig ist, weil es Ihnen bei der Planung Ihrer Reise helfen wird. Sie sollten zum Beispiel wissen, ob Sie im Sommer oder im Winter reisen werden. Informationen über die Jahreszeiten in Albanien finden Sie auf Websites, die sich mit diesen Dingen befassen.

Sie sollten auch die Geschichte all der verschiedenen Orte im Land kennen, insbesondere wenn Sie in ein neues Land reisen. Sie können auch über historische Ereignisse lesen, die sich im Land ereignet haben, um sich darüber zu informieren.

Eine weitere wichtige Sache, die Sie berücksichtigen sollten, um die besten Informationen über Albanien zu erhalten, ist die Recherche über die Kultur des Landes. Sie können sich über die Kultur und Geschichte des Landes informieren, indem Sie nach Websites suchen, die Informationen über das Land anbieten.

Sie sollten auch über das Klima und Wetter des Landes recherchieren, um sich auf Ihren Urlaub vorzubereiten. Dies wird Ihnen helfen zu vermeiden, dass Sie krank werden und zu Hause bleiben.

Schließlich sollten Sie auch überlegen, welche Art von Menschen Sie während Ihres Urlaubs treffen werden. Da es in Albanien viel zu tun und zu sehen gibt, sollten Sie herausfinden, welche Art von Menschen in dem Land leben.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"