Corona Warn App deinstallieren – Anleitung zur Löschung

Wer seine Corona Warn App deinstallieren möchte, sollte sich das im Vorfeld natürlich ganz genau überlegen. Schließlich leistet die Nutzung dieser besonderen App einen bedeutenden Beitrag zur Eindämmung der Pandemie hierzulande. Möchte man die App dennoch von seinem Smartphone verbannen, sollte man auch hier  vorab ein paar Dinge wissen.

### Corona News - Aktuelle Fallzahlen der einzelnen Länder ###

Alle aktuellen Corona Infektionszahlen in Echtzeit finden Sie ganz am Ende der Webseite unter dem Menüpunkt: COVID 19 Fallzahlen


Folgende Voraussetzungen gilt es zu kennen, wenn man die Corona Warn App deinstallieren möchte:

Natürlich steht es jedem Bürger frei diese App wieder von seinem Smartphone zu verbannen. So mancher fühlt sich vielleicht nicht ganz wohl mit diesem Programm da die Corona Warn App die Mobilität aufnimmt. Obwohl es zu Beginn in dieser Hinsicht zu einigen Fehlern gekommen ist, leistet diese Anwendung aber dennoch einen bedeutenden Beitrag zur Nachverfolgung von Corona-Infektionen.

Wer sich trotz der Bedeutung dieses Programms für eine Löschung der App entscheidet, sollte wissen, dass mit der Deinstallation nicht unbedingt sämtliche aufgezeichnete Daten unwiderruflich verschwinden. Nach Angaben der Corona Warn App können nur eventuell alle vorab gespeicherten Kontaktdaten gelöscht werden. Die Entscheidung hingegen welche Daten tatsächlich gelöscht werden, trägt das sogenannte Exposure Notification Framework, kurz ENF. Zurzeit werden außerdem auf iOS-Betriebssystemen keine Daten zur Mobilität entfernt.

Wer hingegen ein Android-Gerät verwendet, kann davon ausgehen, dass auch diese Daten gelöscht werden, denn in diesem Fall löscht ENF die Daten, wenn mindestens eine von drei Bedingungen erfüllt wird. Entweder kann man demnach die Datenlöschung schriftlich veranlassen, wenn keine weiteren Apps, wie Immuni oder SwissCovid verwendet werden oder Letztere ebenfalls vom Betriebssystem gelöscht werden. Sowohl Immuni, als auch Swiss Covid nutzen ebenso ENF.

Eine Deinstallation der Corona Warn App will gut überlegt sein

Das Deinstallieren der Corona Warn App will gut überlegt sein. So benachrichtigt die App schließlich jeden Nutzer, wenn dieser sich in der Nähe eines Corona-Infizierten aufgehalten hat. Betroffene können dann sofort passende Maßnahmen ergreifen, indem Betroffene entweder einen Corona-Test vornehmen lassen oder sich in Quarantäne begeben. Nur auf diese Weise ist es bekanntlich möglich nicht noch weitere Personen mit dem Virus anzustecken.

Löschung der Corona Warn App

Wer die Corona Warn App deinstallieren möchte, sollte wie folgt vorgehen:

  • Wer ein iPhone sein Eigen nennt, muss einfach seinen Finger etwas länger auf das App-Icons halten bis dieses anfängt zu wackeln und in der rechten Ecke des Icons ein großes X erscheint. Wird auf dieses geklickt, ist die Corona Warn App gelöscht.
  • Wer hingegen ein Android-Gerät sein Eigen nennt, muss ebenfalls etwas länger auf das App-Icons drücken, bis das Wort „Deinstallieren“ auf dem Bildschirm erscheint. Wird jetzt die App dorthin bewegt, wird diese vom Smartphone gelöscht.

Fazit: Die Corona Warn App soll Nutzer vor Kontakt mit Corona-Infizierten warnen. Mit Hilfe dieses Programms soll die Pandemie demnach weiter eingedämmt werden. Dennoch entscheiden sich einige Nutzer immer wieder dafür die Corona Warn App zu deinstallieren, da ihnen nicht ganz wohl dabei ist, dass dieses Programm die Mobilität aufnimmt. Letztendlich bleibt es natürlich jedem selbst überlassen, ob er diese App nutzt oder nicht. Dennoch gilt es vor der Löschung der Corona Warn App zu überlegen, ob die Deinstallation sinnvoll ist.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"