Krankschreibung aus Polen – Belege für eine Arbeitunsfähigkeit bei Krankmeldung

Ist eine Krankschreibung aus Polen rechtsgültig?

### Mundschutz für Hygienemaßnahmen zur aktuellen Corona Verordnung ###

Auflistung passender Mundschutz- & Atemschutzmasken für den privaten und gewerblichen Gebrauch mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.


Da hat man sich monatelang auf den Jahresurlaub in Polen vorbereitet, da ist es wirklich ein Desaster, sofern man in Polen krank würde. Sobald diese Krankheit außerdem dazu führt, daß der Reisende arbeitsunfähig würde, muss er zwingend zu einem Doktor in Polen gehen.

Der Arbeitgeber und die Krankenversicherung müsste auf dem schnellsten Wege über eine Krankheit in Polen unterrichtet werden. Hierzu weiter unten mehr.

Zahlt eine Krankenkasse die Arztkosten oder eine stationäre Behandlung in Polen?

Vielleicht kommt die Krankenkasse nicht für alle angewandten Heilverfahren in Polen auf. Im Bereich der EU haben sie die Absicherung der gesetzlichen Krankenkasse wie in der Bundesrepublik.

Zusätzlich haben mehrere Länder ein besonderes Sozialversicherungsabkommen mit der Bundesrepublik Deutschland:

### Corona News - Aktuelle Fallzahlen der einzelnen Länder ###

Alle aktuellen Corona Infektionszahlen in Echtzeit finden Sie ganz am Ende der Webseite unter dem Menüpunkt: COVID 19 Fallzahlen


  • Montenegro
  • Schweiz
  • Serbien
  • Nordmazedonien
  • Island
  • Norwegen

Dort hat der Urlauber auch den gesetzlichen Krankenversicherungsschutz.

Beachten sie aber, dass von der eigenen Krankenkasse nur Leistungen in Polen bezahlt werden, die auch in der Bundesrepublik Deutschland versichert wären.

Sofern irgendjemand sich in einem Land, nicht innerhalb der Europäischen Gemeinschaft bzw. der oben benannten Sonderfälle, befindet, braucht man zwingend eine Auslandskrankenversicherung. Die Auslandskrankenversicherung müsste vor der Reise abgeschlossen werden.

Der Urlauber sollte ebenfalls darauf achtgeben, dass der therapierende Mediziner in Polen vor Ort gesetzlich Krankenversicherte therapiert. Besuchen Sie eine reine Privatpraxis, könnte sich ihre Krankenkasse zuhause widersetzen, die Kosten zu erstatten.

Denken sie bitte auch daran, dass Unkosten für einen notwendigen Rücktransport aus Polen von den gesetzlichen Krankenkassen normalerweise nicht erstattet werden. Hier empfiehlt sich auf jeden Fall immer die Auslandskrankenversicherung. Bedeutsam ist, daß eine Auslandskrankenversicherung medizinisch sinnvolle Rücktransporte aus Polen beinhaltet.

Übermittlung der Krankschreibung aus Polen an Ihren Arbeitgeber

Eine Krankschreibung aus Polen sollte mit dem einfachsten Verfahren an den Vorgesetzen gemeldet werden. Dies könnte z.b. mit dem Telefon passieren. Im Bereich der EU gibt es bereits seit einiger Zeit keinerlei Roaming Gebühren mehr, so dass ein Anruf mit dem Handy gratis ist. In übrigen Ländern müssten Sie sich über die Gebühren schlau machen.

Heutzutage wäre es jedoch oft ebenfalls im Bereich des Möglichen, den Arbeitgeber unter Zuhilfenahme von WhatsApp, E-Mail bzw. SMS zu verständigen. Dies ist auch ausreichend für eine termingerechte Meldung der Krankschreibung.

Gilt ein Krankenschein aus Polen als Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung?

Wurden Sie von einem Doktor in Polen für arbeitsunfähig befunden, wäre es bedeutsam, dass das aus dem Krankenschein abzulesen ist. Auf dem Krankenschein dürfte folglich keinesfalls nur geschrieben stehen: “krank”, sondern es muss ausdrücklich “arbeitsunfähig” beschrieben sein.

Gemäß § 5 Absatz 2 Entgeltfortzahlungsgesetz (EFZG) müsste der Arbeitgeber hier die ausländische Krankmeldung anerkennen. Eine Krankschreibung aus Polen muss jedoch alle essentiellen Daten enthalten, die auch ein deutscher Krankenschein enthält.

Der Arbeitgeber trägt dann in aller Regel das Krankengeld und ersetzt auch die dazugehörenden Urlaubstage.

Denken Sie bitte auch daran, dass ein Duplikat der Krankschreibung auch an die Krankenkasse gesendet werden sollte.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
[popunder-popup cat="Category1"]