EU Fördermittel für Privatpersonen

Nicht nur für Unternehmen hält die EU diverse Fördermittel bereit. Auch junge Menschen und somit Privatpersonen können mit EU Fördermitteln unterstützt werden, wenn sie im Ausland studieren oder Berufserfahrungen sammeln wollen. So sollen solche speziellen Programme für Privatpersonen dazu dienen den Abbau der Jugendarbeitslosigkeit voranzutreiben. Potentielle Begünstigte dieser EU Fördermittel für Privatpersonen sind demnach Jugendorganisationen, junge Menschen zwischen 13 und 31 Jahren, sowie andere Interessenträger, die mit jungen Menschen arbeiten.

### Mundschutz für Hygienemaßnahmen zur aktuellen Corona Verordnung ###

Auflistung passender Mundschutz- & Atemschutzmasken für den privaten und gewerblichen Gebrauch mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.


Wofür dürfen Privatpersonen EU Fördermittel nutzen?

Die EU möchte mit ihrem Programm Erasmus+ die Beschäftigungsfähigkeit, sowie die Kompetenzen junger Menschen steigern. Zudem gilt es auf diesem Wege das Wohlergehen und die soziale Inklusion zu begünstigen, sowie die Jugendpolitik und die Jugendarbeit auf lokaler, aber ebenso auf nationaler, wie internationaler Ebene zu fördern. Die Maßnahmen zur Förderung werden außerdem von nationalen Agenturen im jeweiligen Land oder von der EACEA verwaltet.

Mit EU Fördermitteln die Arbeitslosigkeit von jungen Menschen besiegen

Die Beschäftigungsinitiative für junge Menschen greift in Regionen der Jugendarbeitslosigkeit unter die Arme, wenn diese über 25% liegt. Dies gilt also ausschließlich für Jugendliche, die sich nicht in einer Aus- oder Weiterbildung befinden. So handelt es sich bei der Jugendgarantie um eine Zusage, dass die innerhalb von vier Monaten nach Ausbildungsabschluss bzw. ihrem Übergang in die Arbeitslosigkeit ein konkretes Arbeitsangebot erhalten. Diese besonderen Maßnahmen werden in den EU-Ländern durchgeführt und demnach ebenso von der EU finanziell gefördert.

Berufliche, sowie allgemeine Bildung, Sport und Jugend

Zudem möchte die EU die Beschäftigungsfähigkeit, sowie die Kompetenzen junger Menschen mit dem Programm Erasmus+ fördern. Ebenso gilt es das Wohlergehen, die soziale Inklusion, sowie die Jungendpolitik und die Jungendarbeit auf lokaler, internationaler, wie nationaler Ebene unter die Arme zu greifen. So werden diese Maßnahmen der Förderung zentral von der EACEA  oder auch von den nationalen Agenturen des jeweiligen Landes übernommen bzw. verwaltet.

Innovation, sowie Forschung

Sowohl Forscherinnen als auch Forscher stehen sämtliche Disziplinen in der den sogenannten Marie-Sklodowska-Curie-Maßnahmen zur Verfügung. Da gilt von der Notfallmedizin bis hin zur Grundlagenforschung. Diese Maßnahmen werden von der Exekutivagentur für die Forschung dann auch gleich umgesetzt.

### Corona News - Aktuelle Fallzahlen der einzelnen Länder ###

Alle aktuellen Corona Infektionszahlen in Echtzeit finden Sie ganz am Ende der Webseite unter dem Menüpunkt: COVID 19 Fallzahlen


Förderung der Landwirtschaft

Eine Zusatzzahlung hingegen können Junglandwirte in einer Höhe von 25% der ihnen zuvor gewährten Direktzahlung erhalten. Diese Zusatzbeihilfe wird allerdings nur Landwirten unter 40 Jahren gewährt. Zumal diese Hilfe aus dem Europäischen Garantiefonds für die Landwirtschaft gezahlt wird. Ebenso ist es möglich, dass junge Personen aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums eine finanzielle Unterstützung erhalten.

Finanzielle Hilfen für Jungunternehmer

Ein grenzübergreifendes Austauschprogramm gibt es ebenfalls. Dieses nennt sich Erasmus für junge Unternehmer und Unternehmerinnen. Das angehende Unternehmen bekommt hier die Möglichkeit von erfahrenen anderen Unternehmen zu lernen. So ist dies ein Teil des Programms namens COSME. Die Exekutivagentur, welche für kleinere und mittlere Unternehmen zuständig ist, verwaltet dieses spezielle Programm.

Fazit: Durchaus fördert die EU nicht nur allein Unternehmen. Es ist ebenfalls möglich als Privatperson EU Fördermittel zu erhalten, wenn man bestimmte Kriterien erfüllt. Vor allem junge Menschen können auf diese Weise finanzielle Unterstützung erhalten und mittels dieser in eine bessere Zukunft starten, denn unter anderem wird hier mit EU Fördermitteln die Jugendarbeitslosigkeit bekämpft, sowie die berufliche und die allgemeine Bildung von jungen Menschen unterstützt.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"